Schwangerschaftskalender DIY – über 30 Geschenkideen für Schwangere und SSW Karten als Freebie

Schwangerschaftskalender DIY

Vor ein paar Tagen habe ich einen Schwangerschaftskalender mit 27 kleinen Geschenken als Countdown zur Geburt für meine schwangere Schwester erstellt. Ich habe mich für ein DIY entschieden, weil ich einfach keinen Kalender zum Kaufen gefunden habe, der meinen Vorstellungen entsprach. Also habe ich Karten erstellt, Geschenke dazu ausgesucht und zwei Abende damit verbracht alles einzupacken.

Der Aufwand hat sich gelohnt. Meine Schwester ekulele.de hat sich über den Schwangerschaftskalender sehr gefreut. Und nachdem sie davon auf Instagram erzählt hat, haben wir beide zahlreiche Nachrichten erhalten: Schwangere, denen die Idee gefällt, Frauen, die für ihre schwangere Freundin auch so einen Schwangerschaftskalender basteln möchten und viele Fragen nach dem Inhalt der Päckchen.

Schwangerschaftskalender DIY

Ich war ehrlich gesagt ein bisschen überrascht. Denn ich finde so einen Countdown Kalender bis zur Geburt einfach klasse. Da ich online dazu aber nicht sehr viel gefunden habe (ein Kalender mit Geschenken, bei dem mir die Geschenke aber nicht zugesagt haben und ansonsten nur noch zwei, drei Rubbel-Kalender, bei dem man jeden Tag der Schwangerschaft ein Feld freirubbeln kann) dachte ich, dass das Interesse an solchen Schwangerschaftskalendern vielleicht einfach nicht besonders groß ist.

Meine kleine Umfrage auf Instagram hat dann auch noch einmal bestätigt, dass dem nicht so ist. Sogar 97 Prozent der Teilnehmer finden einen Schwangerschaftskalender klasse – und nur drei Prozent meinen, dass so etwas unnötig ist.

Das alles freut mich sehr. Deshalb habe ich beschlossen diesen Artikel zu schreiben. Ich versuche hier, die häufigsten Fragen zu meinem DIY Schwangerschaftskalender direkt zu beantworten. Außerdem verrate ich, welche Geschenke für Schwangere ich in den 27 Päckchen verpackt habe. Und es gibt als besonderes Freebie das PDF mit den Karten für den Schwangerschaftskalender zum Download.

Sollten am Schluss trotzdem noch Fragen offen sein, dann schreibe mir sie gerne in die Kommentare.

Schwangerschaftskalender DIY Karten zum Ausdrucken

Warum ein Schwangerschaftskalender als Countdown zur Geburt?

Jede Schwangerschaft ist etwas ganz Besonderes. Das geht im Alltag aber manchmal etwas unter. Oft ist das Leben einfach zu stressig. Und wenn schon ein oder mehrere Kinder da sind ist die werdende Mutter oft so mit den „Großen“ beschäftigt, dass kaum Zeit bleibt, in Vorfreude auf das ungeborenen Kind zu schwelgen. Dann kann sogar passieren, was für die meisten Mütter in der ersten Schwangerschaft undenkbar ist: Man weiß spontan gar nicht so genau in welcher Schwangerschaftswoche man sich befindet oder wie groß der Fötus gerade ist

Der Schwangerschaftskalender ist dann eine schöne Gelegenheit, um sich einmal die Woche ein bisschen Zeit für die Schwangerschaft zu nehmen. Die Wochenkarte gibt auf einen Blick Informationen zur aktuellen Entwicklung des Babys und der Mutter. Passend dazu ist ein kleines Geschenk verpackt.

 Schwangerschaftskalender mit Infos undGeschenken

Schwangerschaftskalender wie ein Adventskalender

Mein Schwangerschaftskalender funktioniert wie ein Adventskalender. Er ist ein Countdown zu einem besonderen Ereignis. Er versüßt das Warten. Und er soll dabei helfen die Zeit des Wartens als einmaliges Erlebnis zu erfahren und zu erinnern.

Wie auch in meinem Artikel zum Aktivitäten Adventskalender für Kinder geschrieben habe, finde ich für den Advent genauso wie für die Schwangerschaft wichtig, dass es nicht einfach irgendein kleines Geschenk gibt, sondern das Ganze möglichst dazu beiträgt, die Zeit des Wartens als etwas Besonderes zu erleben und in Erinnerung zu halten.

Wie bei einem normalen Adventskalender gibt es also auch beim DIY Schwangerschaftskalender Geschenke. Durch die Karten zur Schwangerschaftswoche und oft auch einen Bezug der Geschenke dazu soll es aber nicht nur eine beliebige Überraschung sein. Der Schwangerschaftskalender geht auf den aktuellen Stand der Schwangerschaft ein und kann sie dadurch noch intensiver erlebbar machen.

Schwangerschaftskalender wie Adventskalender

Schwangerschaftskalender zum Aufstellen – Warum keine App?

Wer nach einem Schwangerschaftskalender sucht, wird im Internet mit unzähligen online Kalendern überhäuft. Zu jeder Schwangerschaftswoche gibt es Seitenweise Informationen über den aktuellen Entwicklungsstand des Fötus und über jede kleine Veränderung des Körpers der Mutter. Hinzu kommen zahlreiche Schwangerschafts-Apps. Auch ich habe in meinen beiden Schwangerschaften regelmäßig in solche Apps geschaut und viel auf Webseiten nachgelesen.

Mein DIY Schwangerschaftskalender soll das alles nicht ersetzen. Er ist eine Ergänzung dazu. Denn so toll die online Informationen sind – ich finde es auch schön, wenn man etwas in der Hand halten kann. Die Wochenkarten des Schwangerschaftskalenders können dekorativ in der Wohnung aufgestellt werden. Wer auf Geschenke verzichten möchte, kann auch einfach nur die Karten ausdrucken.

Schwangerschaftskalender als pdf zum Download – Freebie

 DIY Schwangerschaftskalender zum Ausdrucken

 DIY Schwangerschaftskalender zum Ausdrucken

Bitte beachte, dass diese Datei nur für Deinen privaten offline Gebrauch ist. Das Weitergeben der Datei an Dritte sowie vor allem der Verkauf ist nicht gestattet.

Die Texte auf den Karten sind keine medizinische Information. Sie sollen lediglich zur groben Orientierung dienen. Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, für die Richtigkeit wird keine Gewähr übernommen.

Schwangerschaftswochen Karten zum Ausdrucken (5MB) für den DIY Schwangerschaftskalender.

Ein individueller DIY Schwangerschaftskalender für werdende Mamas

Ich finde, ein Schwangerschaftskalender sollte möglichst individuell sein. Während sich zum Beispiel Frauen, die zum ersten Mal Mama werden, wahrscheinlich sehr über kleine Dinge für die Erstausstattung freuen, braucht eine Mehrfachmama die meisten Sachen davon einfach nicht mehr.

Mein Schwangerschaftskalender hat ganz klar den Fokus auf der werdenden Mama – und nicht auf dem Baby. Natürlich ist auch die Freude über süße Dinge für das Neugeborene groß. Die Schwangere und ihr Körper haben aber auch ganz besondere Aufmerksamkeit verdient.

Außerdem habe ich versucht, größtenteils Geschenke zu verpacken, die sich verbrauchen – konkret vor allem Sachen die gegessen und getrunken werden können und Pflegeprodukte.

Am schönsten ist ein DIY Schwangerschaftskalender, der auf die Schwangere individuell eingeht. Daher sehe ich meine weiter unten aufgeschriebene Liste mit Geschenken vor allem als Anregung zur Ideenfindung. Denke am besten ein bisschen darüber nach, was die von Dir Beschenkte besonders gerne mag, was sie schön findet oder vielleicht auch noch gebrauchen kann.

Schwangerschaftskalender Geschenk für Schwangere

Wöchentlicher DIY Schwangerschaftskalender ab der 15 SSW

Der DIY Schwangerschaftskalender startet mit der Schwangerschaftswoche 15. Viele Eltern warten bis zur 12 SSW bevor sie die Schwangerschaft verkünden. Und dann braucht das Zusammenstellen des DIY Kalenders ja auch noch etwas Zeit. Deshalb fand ich die 15 SSW einen guten Zeitpunkt um den Schwangerschaftskalender starten zu lassen.

 Schwangerschaftskalender zum Basteln

Mehr als 30 Geschenkideen für den Schwangerschaftskalender

Die Geschenke passen (bis auf ein paar Ausnahmen) zu den Schwangerschaftswochen-Karten. Da in Woche 17 zum Beispiel auf der Karte steht, dass die Mutter jetzt besonders viele Nährstoffe braucht, gibt es als Geschenk dazu Nahrungsergänzungsmittel für Schwangere. Andere Geschenke beziehen sich auf die Größe des Babys in der aktuellen Woche (Grapefruit, Mango, Kokosnuss, Wassermelone).

Bei manchen Geschenken habe ich handschriftlich auf der Rückseite der Karte eine kleine Botschaft geschrieben, um den Zusammenhang noch einem zu verdeutlichen oder eine kleine Anleitung mitzugeben. Diese Botschaft findest Du in kursiver Schrift nach dem jeweiligen Geschenk.

27 Geschenke für den Schwangerschaftskalender:

Weil jede Schwangerschaft etwas ganz Besonderes ist.

Der folgende Absatz enthält Werbelinks. Wenn Du über einen der Links etwas bestellst bekomme ich eine kleine Provision. Du unterstützt diesen Blog damit. Dir entstehen keine Nachteile.

Schwangerschaftskalender Geschenke für Schwangere

Die Zahlen beziehen sich auf die Schwangerschaftswoche.

  1. Babysöckchen & Schwangerschafts-Müsliriegel (gibt’s z.B. im Drogeriemarkt auch einzeln zu kaufen)
    Vorfreude auf winzige Füßchen
  2. Schwangerschafts-Pflegeöl
    … schon so groß wie eine Honigmelone – und da geht noch einiges. Dein Bauch hat auf jeden Fall etwas extra Zuwendung verdient.
  3. Nahrungsergänzungsmittel für Schwangere
  4. Paloma Lemonade Pink Grapefruit (gibt es in einigen Supermärkten einzeln zu kaufen)
    Ich wusste nicht, ob sich eine frische Grapefruit so lange hält. Deshalb gibt es sie zum Trinken.
  5. Baby Outing Luftballons: Girl or Boy?
  6. 5-Minuten Noodle Cup für eine schnelle Mahlzeit
    Damit das Baby auf den Geschmack kommt ist jetzt abwechslungsreiches Essen besonders wichtig. Und damit das für Dich nicht in Stress ausartet, gibt es ein schnelles Gericht.
  7. Schwangeren- und Stillsaft
    Wer Milch produziert muss besonders viel trinken.
  8. Mango Fruchtschnitte und Nussmischung
    Weil das Baby jetzt so groß wie eine leckere Mango ist. Die Nüsse liefern Energie und Magnesium.
  9. Kühlendes Bein- und Fußspray für Schwangere
    Kreislaufprobleme sind doof. Da hilft nur: Füße hochlegen und kühlen.
  10. Pralinen
  11. Spieluhr (Ich bin sooo verliebt in diese Spieluhren).
    Das Baby reagiert auf reize von außen. Schau mal was passiert, wenn Du ihm die Spieluhr vorspielst (Dabei können auch gut ältere Geschwister einbezogen werden).
  12. Müsliriegel für Schwangere
  13. Totes Meer Badesalz
    Ein Fuß- oder Vollbad in Meersalz kann bei Wassereinlagerungen helfen.
  14. Kokos Granola, Kokosstücke und kokos Riegel
    Das Baby ist so groß wie eine Kokosnuss. Wie groß schon! Wie süß! Wie lecker! 😉
  15. Rotbäckchen Immunstark
    Wenn das Kind an der Immunabwehr arbeitet kann der Mama nicht schaden auch etwas dafür zu tun.
  16. Saure Gummibärchen
    Schwanger zu sein geht jetzt auch immer stärker mit einigen Unannehmlichkeiten einher. Wenn Du einen Stimmungspush brauchst: Sauer macht lustig! 🙂
  17. Minzöl
    Die Mama ist jetzt deutlich schneller überansprucht. Das äußerst sich z.B. durch Kopfschmerzen. Spätestens dann ist es höchste Zeit für eine Pause. Außerdem helfen: viel trinken und kalte Stirnkompressen mit Minzöl.
  18. Körperbutter für Schwangere
    Jetzt ist es noch einmal an der Zeit, die stark beanspruchte Haut ganz besonders zu verwöhnen.
  19. Schwarzer Tee
    Schwarzer Tee kann bei der Dammvorbereitung helfen. Den Tee kochen und mindestens fünf Minuten ziehen lassen. Dann warm (nicht mehr heiß) fünf Minuten lang auf den Damm drücken.
  20. Quinoa Cup
    Als kleine Unterstützung bei der Zubereitung der vielen Mahlzeiten
  21. Entspannungsbad und Smoothie
    Nutze den Mutterschutz, um es Dir gut gehen zu lassen und zum Entspannen.
  22. 3 Kinder Riegel
    Die Gebärmutter hat ihren Höchststand erreicht. Von nun an geht es nach unten und in Richtung Geburt. Bald schon bist Du Mama von drei Kindern.
  23. Fruchtschnitte
    Sind wir ehrlich: hier ist mir einfach nichts passendes eingefallen.
  24. Lion Riegel
    Wenn sich die Wehen bemerkbar machen: übe schreien wie ein Löwe 😉
  25. Kleine Packung Oreo Kekse
    Solltest Du einen Energieschub haben: Mache keinen Frühjahrsputz sondern gönn Dir einen Kaffee (oder Saft) mit ein paar Keksen und spare die Energie lieber für die Geburt auf.
  26. Kleine Flasche chininhaltiges Getränk (z.B. Tonic Water)
    Wenn Du ungeduldig wirst: Chinin soll Wehen fördern.
  27. Paloma Lemonade Watermelon und Weleda Babycreme

Schwangerschaftskalender Schwangerschaftspflege

Weitere Ideen als Füllung für einen DIY Schwangerschaftskalender:

Schwangerschaftskalender Päckchen für Schwangere

1 Kommentar

  1. Ist das eine tolle Idee!
    Und so unendlich viel Mühe hast du dir da gegeben, da hat sich deine Schwester sicherlich mega gefreut! Wirklich superschön geworden und so durchdacht mit den Geschenken!
    Liebe Grüße, Katha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.