Vegane Kinder Kekse ohne Zucker | Rezept

Vegane Kinder Kekse ohne Zucker

Vegane Kinder Kekse ohne Zucker – für mich hört sich das ehrlich gesagt ganz schön spaßbefreit an. Es kann für mich einfach fast nicht süß genug sein und die beiden Kinder sind, was das Thema „Süß“ angeht, nach unserer Thailand Rundreise auch etwas verdorben. Eis, Fruchtshakes, stark gezuckerte Marmelade, gesüßtes Müsli und herkömmliche Kekse auf dem Supermarkt gehörten während des Urlaubs täglich dazu (also nicht alles auf einmal, aber eben jeden Tag etwas).

Deshalb wollte ich jetzt, wieder zurück in Deutschland, den Zuckerkonsum der Kleinen schnell etwas einschränken. Und weil hier auch noch eine reife Banane auf ihre Verarbeitung wartete, entschloss ich mich diese als Eiersatz zu nutzen und so direkt zuckerfreie vegane Kekse zu backen.

Ehrlich gesagt befürchtete ich, dass meine Kinder die vegane Kinder Kekse ohne Zucker sofort als ungenießbar abstempeln und verweigern würden. Aber da wurde ich sehr überrascht. Beide – die Dreijährige genauso wie die Einjährige – waren von den Keksen sehr begeistert und konnten nicht genug davon bekommen.

Vegane Kinder Kekse ohne Zucker Rezept

Zutaten für Vegane Kinder Kekse ohne Zucker

1 reife Banane
1 EL Apfelbrei
50 g Kindermüsli
100 g Dinkelmehl
50 g Dinkelvollkornmehl
3 EL /15 g Kokosöl

Vegane Kinder Kekse ohne Zucker Kleinkind

Vegane Kinder Kekse ohne Zucker Zubereitung

Die (möglichst sehr) reife Banane schälen und mit einer Gabel in einer Rührschüssel gut zerdrücken. Dann die anderen Zutaten hinzugeben. Sollte das Kokosöl zu warm und dadurch hart sein, dieses noch erwärmen (z.B. im Wasserbad), so dass es flüssig wird. Dann alles mit einem Rührgerät gut vermischen und zum Schluss eventuell noch mit der Hand durchkneten.

Den Teig kurz kalt stellen. Dann diesen mit etwas Mehl ausrollen und die Kekse ausstechen.

Der Teig für die vegane Kinder Kekse ohne Zucker ist recht zäh und die große Tochter brauchte man Ausrollen Unterstützung. Das Ausstechen der Kekse hat sie aber mit Freude übernommen.

Vegane Kinder Kekse ohne Zucker backen

Wir haben die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt. Dieses haben wir für etwa acht Minuten in den vorgeheizten Backofen geschoben. Dann die Kekse nur noch auskühlen lassen und genießen.

Hinweis: Auch fertig finde ich die vegane Kinder Kekse ohne Zucker etwas zäh. Den Kindern macht das aber überhaupt nichts aus und geschmacklich sind sie echt lecker.

Vegane Kinder Kekse ohne Zucker ausstechen

Vegane Kinder Kekse ohne Zucker Banane

Vegane Kinder Kekse ohne Zucker einfach

Vegane Kinder Kekse ohne Zucker Müsli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.