Karlstalschlucht mit Kindern – Top Ausflugsziel in der Pfalz

Karlstalschlucht mit Kindern top Ausflug in der Pfalz

Ein plätschernder Fluss inmitten einer malerischen Schlucht, schöne Wanderwege und ein äußerst fotogener Holzpavillon: Die Karlstalschlucht ist ein top Ausflugsziel in der Pfalz. Ich selbst bin zwar eher zufällig auf das Karlstal gestoßen. Nachdem ich es erlebt habe kann ich aber gut verstehen, dass die Schlucht nicht nur beliebtes Fotomotiv ist, sondern auch das meist besuchte Tal im Pfälzerwald. Von ihren Fans wird sie sogar als „der vielleicht schönste Wanderkilometer im Pfälzerwald“ bezeichnet. Zu Recht?

Karlstal mit Kindern top Ausflug in der Pfalz

Anfahrt zur Karlstalschlucht – Klugsche Mühle

Die Karlstalschlucht liegt beim Luftkurort Trippstadt im Landkreis Kaiserslautern in Rheinland-Pfalz. Da wir nicht all zu viel Zeit hatten, um die Karlstalschlucht mit Kindern anzuschauen und unseren beiden Kleinen keine lange Wanderung zumuten wollten, fuhren wir mit dem Auto so nah wie möglich zum Eingang der Schlucht. Dieser befindet sich bei der „Klug’sche Mühle – Klugsche Mühle“ (kann man gut ins Navi eingeben). Dort ist auch ein recht großer Parkplatz, auf dem man das Auto kostenfrei abstellen kann.

Vom Parkplatz geht es direkt an der für die Mühle aufgestauten Moosalbe – meistens einfach kurz Moosalb genannt – vorbei und dann auf einem Pfad in den Wald. Wir halten uns nach links und erreichen nach nur wenigen hundert Metern die Karlstalschlucht mit dem plätschernden Fluss.

Karlstalschlucht mit Kindern top Ausflug in der Pfalz

Karlstalschlucht mit Kindern wandern Ausflugsziel

Karlstalschlucht Wanderwege

Durch die Karlstalschlucht führt ein wunderschöner Wanderweg. Es geht immer entlang der Moosalb – mal auf ihrer rechten, dann wieder auf der linken Seite. Kleine Brücken und Stege führen über den Fluss. Wer hier eine Pause einlegen möchte findet Bänke, den bekannten Holzpavillon der Karlstalschlucht oder lässt sich einfach auf einem der großen Steine nieder. Zu beiden Seiten der Schlucht befindet sich wunderschöner Wald, der immer wieder von großen Felsen durchsetzt ist.

Karlstalschlucht mit Kindern top Ausflugsziel mit Kindern Rheinland Pfalz Fotospot

Wer Lust und Zeit hat findet viele kleine Pfade, die von der Schlucht durch den Wald nach oben führen. Wir sind nur ein kleines Stück nach oben gegangen um die bemoosten Bäume etwas genauer zu betrachten und den Blick auf die Schlucht von oben zu genießen. Wer mehr Zeit mitbringt kann zum Beispiel direkt am Eingang zur Karlstalschlucht zu einer Höhle hinaufsteigen, die ehemals als Klause diente.

Der wunderschöne Wanderweg durch die Karlstalschlucht ist etwa einen Kilometer lang. Wir sind ihn einfach (mit ganz vielen Pausen – dazu weiter unten mehr) hin- und zurückgegangen. Wer möchte, kann den Besuch der Schlucht aber auch mit einer richtigen Wanderung verbinden.

Karlstalschlucht mit Kindern top Ausflug in der Pfalz

Karlstalschlucht mit Kindern top Ausflugsziel mit Kindern Pfalz

Karlstalschlucht Wanderung

Der Rundwanderweg Karlstalschlucht ist 12,3 Kilometer lang. Man kann ihn zum Beispiel in Trippstadt starten (und beenden). Dann folgt man aus der Stadtmitte heraus dem Rundwanderweg 4 beziehungsweise der Markierung „gelbgrünes Kreuz“ bis zum Karlstal. Schon bald kommt man zu den ersten Highlights auf der Wanderung. Diese sind neben der Karlstalschlucht das Schloss Trippstadt mit dem Schlossgarten sowie die Burg Wilenstein.

Die Wanderung wird als „schwer“ bewertet und ist daher mit kleinen Kindern wohl eher nicht geeignet. Auch wenn ich sehr gerne wandere und diese Wanderung mich schon interessiert hätte, waren wir mit unserem Spaziergang nur durch die Karlstalschlucht ebenfalls sehr zufrieden. Und auch unsere Kleinkinder hatten dort viel Spaß.

Karlstalschlucht mit Kindern Wanderung

Karlstalschlucht mit Kindern wandern Ausflugsziel

Karlstalschlucht mit Kindern – top Ausflugsziel für heiße Sommertage

Wir waren an einem besonders heißen Sommertag im Karlstal und die Schlucht war ein perfektes Ausflugsziel. Unten am Fluss, zwischen den Bäumen und Felsen, war es schön schattig und sogar in der größten Mittagshitze gut auszuhalten. Außerdem ist die Moosalb perfekt für eine kleine Erfrischung. Wir haben uns alle die Schuhe ausgezogen, sind ein bisschen durchs seichte Wasser gewatet und die Kinder haben gespielt. Andere Familien hatten sogar Badesachen dabei und die etwas größeren Kinder sind in Badeanzug und Schwimmshorts durch den Fluss „gewandert“.

Karlstalschlucht mit Kindern top Ausflug in der Pfalz Fluss

Karlstalschlucht mit Kindern top Ausflugsziel mit Kindern Rheinland Pfalz

Karlstalschlucht mit Kindern oder ohne: einen Besuch wert

Mein Fazit nach unserem Besuch: Die Karlstalschlucht bei Trippstadt in der Pfalz ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Das Naturschutzgebiet eignet sich perfekt zum Wandern und um die wildromantische Natur zu genießen. Genauso gut kann das Karlstal mit Kindern erlebt werden. Der Fluss, die abwechslungsreiche Flora und Fauna und der einfache Weg begeistern auch schon Kleinkinder.

Karlstalschlucht mit Kindern top Ausflug in der Pfalz Frosch

Achtung: Die Karlstalschlucht ist nicht geeigent, um mit dem Kinderwagen erkundet zu werden. Stufen, ein teilweise eher schmaler Weg mit Schotter und Wurzeln bringen auch Outdoor Buggys an ihre Grenzen. Kleinkinder können (teilweise an der Hand) aber gut selbst in der Schlucht gehen. Oder sie werden in einer Trage getragen.

Karlstalschlucht mit Kindern top Ausflug in der Pfalz Fluss

Karlstalschlucht mit Kindern top Ausflug in der Pfalz Fluss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.