Eifel mit Kindern – unser Urlaub in der Vulkaneifel (inkl. Ausflugsziele & Tipps)

Eifel mit Kindern Urlaub in der Vulkaneifel

Ein Urlaub in der Eifel mit Kindern ist eine gute Option, wenn man interessante und aktive Familienferien in Deutschland machen möchte. Wir haben hier, in der Vulkaneifel in Rheinland-Pfalz, einen schönen Kurzurlaub mit der ganzen Familie verbracht.

„Ganze Familie“ bedeutet in diesem Fall: Mit Großeltern, Tanten, Onkel und Cousin. Bei so vielen Menschen gehen die Vorstellungen von einem schönen Urlaub sowie tollen Ausflugszielen naturgemäß auch einmal auseinander. In der Eifel haben wir aber beste Voraussetzungen gefunden, damit jeder auf seine Kosten kommt.

Unser Urlaub in der Eifel mit Kindern

Eifel mit Kindern Urlaub in der Vulkaneifel Wandern

Unser Urlaub in der Eifel mit Kindern stand im Zeichen von kleinen Ausflügen, Schwimmen, Wandern und Spielen. Wenn wir uns in einer schönen Region befinden, dann möchten wir diese auch etwas erkunden. Aber natürlich steht bei so einer Reise mit drei Generationen vor allem auch die Familienzeit im Fokus.

Wir verbachten unseren Urlaub in einem Feriendorf in der Nähe der Stadt Daun. Wir Eltern und Kinder teilten uns ein Ferienhaus und Oma und Opa schliefen im dazugehörigen Hotel (für alle zusammen waren die Häuser zu klein). Ein großer Luxus war, dass wir das leckere Frühstücksbuffet im Hotel genießen konnten. Ansonsten versorgten wir uns in unserer Ferienwohnung selbst.

Auf der Anlage gab es einen schönen Spielplatz und sogar ein Schwimmbad, was wir kostenlos benutzen durften. Einmal waren wir den Kindern zuliebe dort auch Planschen. Im Sommer ist das aber eigentlich unnötig, weil es in der Eifel tolle Naturschwimmbäder gibt (aber dazu unten gleich mehr).

Eifel Urlaub mit Kindern

Eifel mit Kindern Urlaub in der Vulkaneifel Badesee

Wir gestalteten unseren Eifel Urlaub mit Kindern so, dass wir pro Tag einen kleinen Ausflug planten und daneben noch Zeit zur individuellen Gestaltung hatten.

Die Kinder spielten auch gerne einfach auf der Wiese vor unserer Ferienwohnung oder auf dem Spielplatz. Der Mann und ich nutzen zum Beispiel einen Nachmittag um eine flotte Wanderung ohne die von den Großeltern betreuten Kinder zu machen. Tante und Onkel gingen derweil eine Runde im Maar schwimmen.

Ausflugsziele in der Eifel mit Kindern

Eifel mit Kindern Urlaub Vulkaneifel See

Für mich sind in der Vulkaneifel die Maare mit Maarsee das absolute Highlight. Diese runden Seen können oft umrundet werden – entweder am Ufer oder auf dem Ringwall mit tollem Ausblick. In einigen kann man außerdem baden.

Schwimmen in der Vulkaneifel

Ein Maar ist ein tolles Ausflugsziel in der Eifel mit Kindern. Zum Wandern rund um die Maare schreibe ich im nächsten Absatz mehr. Wer einen Badetag plant, der kann in der Vulkaneifel zum Beispiel im Gemündener Maar und im Schalkenmehrener Maar schwimmen gehen. An beiden Maaren gibt es ein offizielles Naturschwimmbad.

Eifel mit Kindern Urlaub Vulkaneifel Gemündener Maar Schwimmbad
Gemündener Maar

Obwohl die beiden Maare nah nebeneinander liegen und beide zur Gruppe der Dauner Maare gehören, unterscheiden sie sich deutlich. Das Gemündener Maar ist kleiner als das Schalkenmehrener Maar. Es ist außerdem komplett bis ans Ufer von Wald umgeben. Das Schalkenmehrener Maar hingegen wird von weitläufigeren, oft von Wiesen bewachsenen Hügeln gesäumt und liegt außerdem direkt am Erholungsort Schalkenmehren. Mir hat diese Offenheit für einen Badetag besser gefallen. Eine romantische Bootsfahrt würde ich hingegen wahrscheinlich eher auf dem Gemündener Maar machen.

Eifel mit Kindern Urlaub Vulkaneifel Schalkenmehrener Maar Schwimmen
Schalkenmehrener Maar

Eifel mit Kindern Urlaub Vulkaneifel Schalkenmehrener Maar Ort

Ein echter Geysir in Deutschland

Ein lohnenswertes Ausflugsziel in der Eifel mit Kindern ist außerdem der Geysir Wallende Born – auch als Wallenborn bezeichnet. Der Kaltwassergeysir im Ort Wallenborn bricht etwa jede halbe Stunde aus.

Ich war ehrlich gesagt etwas enttäuscht. Der Geysir wirkte auf mich fast wie ein Brunnen und ich hätte etwas spektakulärere Natur um ihn herum erwartet. Einen Geysir wie in Island oder Neuseeland sollte man auf jeden Fall nicht vor Augen hat, wenn man nach Wallenborn fährt.

Der Wallende Born ist aber super, um etwas älteren Kindern die Vulkaneifel erlebbar näher zu bringen. Und unsere Kleinkinder waren vom sprudelnden Geysir erst beeindruckt und wollten dann gar nicht mehr aufhören mit dem ausgetretenen Wasser zu spielen. Den Besuch beim Wallenborn kann man gut mit einer kleinen Wanderung auf dem Brubbelpfad verbinden. Dazu im nächsten Abschnitt mehr.

Eifel mit Kindern Urlaub Vulkaneifel Geysir

Eifel mit Kindern Urlaub Vulkaneifel Geysir Wallenborn

Achtsamkeit in der Eifel

Viel Spaß hatten unsere Kinder außerdem im Kurpark Daun. Hier sollte man nichts Weltbewegendes erwarten. Aber unsere Kleinkinder waren vom Spielplatz und dem See mit den vielen Enten begeistert. Größere Besucher können sich hier in Achtsamkeit üben. Der Park wurde nämlich so gestaltet, dass er mit Angeboten wie einem Kneipp-Tretbecken oder dem Kräutergarten erden und entschleunigen soll.

Eifel mit Kindern Urlaub Vulkaneifel Kurpark Daun

Eifel mit Kindern Urlaub Vulkaneifel Achtsamkeit

Weitere Ausflugsziele in der Eifel mit Kindern

Weitere beliebte Ausflugsziele in der Eifel mit Kindern sind der Wild- und Erlebnispark Daun und die dortige Sommerrodelbahn. Obwohl beides super aussieht, haben wir die Ausflugsziele allerdings nicht besucht. Die Kinder waren einfach noch etwas klein für die Rodelbahn und hatten gerade eine Abneigung gegen das Autofahren – was bei einem Park, den man mit dem Auto durchfahren kann einfach ungeschickt ist.

Wandern in der Eifel mit Kindern

Eifel mit Kindern Urlaub Vulkaneifel Wandern

Eine tolle Wanderung in der Eifel mit Kindern ist die Umrundung der drei Dauner Maare in Rheinland-Pfalz (Gemündener, Weinfelder und Schalkenmehrener Maar). Die Wanderung ist gut neun Kilometer lang und einfach zu gehen. Für Familien mit kleinen Kindern ist das vielleicht trotzdem zu weit. Dann würde ich vorschlagen, vom Gemündener Maar zum Schalkenmehrener Maar zu wandern (oder andersherum) und einen Transport zum Ausgangs- oder Zielpunkt zu organisieren. Die Wanderung ist dann nur etwa drei Kilometer lang und man kommt trotzdem an allen Highlights vorbei.

Wir haben die Vulkaneifel Wanderung zunächst ohne Kinder gemacht. Sie hat uns aber so gut gefallen, dass wir am nächsten Tag Oma, Opa und den Kindern auch noch ein Stück des Weges gezeigt haben. Es ist also meine absolute Empfehlung, diese Region zu Fuß zu erkunden.

Eifel mit Kindern Urlaub Vulkaneifel Wandern Aussichtsturm

Eifel mit Kindern Urlaub Vulkaneifel Wandern mit Kindern Pause

Neben der tollen Natur und wunderschönen Blicken auf die Maare gab es auf dieser Wanderung – nicht nur – für die Kinder einige weitere Highlights: der Dronketurm, von dem man eine tolle Aussicht hat, die „Schaukel-Bank“ daneben, am Flugplatz Daun-Senheld den kleinen Fliegern zuzuschauen und eine ausgiebige Pause am Maarkreuz mit tollem Blick auf das Schalkenmehrener Maar. Mit solchen Etappen Highlights wandernd die Kinder auch gleich noch einmal motivierter.

Eifel mit Kindern Urlaub Vulkaneifel Wandern mit Kindern Schaukel
Schaukel mit Blick auf das Gemündener Maar
Eifel mit Kindern Urlaub Vulkaneifel Weinfelder Maar
Weinfelder Maar

Wer die ganze Rundwanderung macht, der kann außerdem in Schalkenmehren einkehren. Oder es lockt bei schönem Wetter am Ende der Wanderung eine Abkühlung im Gemündener oder Schalkenmehrener Maar.

Eine schöne kleine Wanderung durch die Eifel mit Kindern kann man außerdem mit dem Ausflugsziel Geysir Wallende Born verbinden. Von dort führt ein etwa dreieinhalb Kilometer langer und auch für Familien einfach zu bewandernder Weg durch die Wiesen und Felder rund um Wallenborn. Informationspunkte auf dem Wanderweg erklären die Besonderheiten der Landschaft und des Ortes. Wer noch etwas weiter wandern möchte kann die Route um ungefähr zwei Kilometer ausdehnen und noch zum Aussichtspunkt Wallenborn gehen.

Eifel mit Kindern Urlaub Vulkaneifel Wandern mit Kindern Wanderung Wallenborn
Kirche von Wallenborn

Eifel mit Kindern Urlaub Vulkaneifel Wandern

Ferien in der Eifel mit Kindern

Die Vulkaneifel in Rheinland-Pfalz ist eine wirklich geeignete Region für Ferien in der Eifel mit Kindern. Wir haben in unserem Urlaub dort nur einen Bruchteil der für Familien geeigneten Ausflugsziele und Wanderungen unternehmen können. Für mehr war die Zeit einfach zu kurz. Gerade wer im etwas älteren Kindern reist, der kann aber gut auch einen längeren Urlaub in der Eifel mit Kindern verbringen.

Eifel mit Kindern Urlaub in der Vulkaneifel Aussicht

Noch mehr Ideen für die Eifel mit Kindern

Was bietet sich in der Vulkaneifel besser an, als die Welt der Vulkane näher kennenzulernen. Das kann man im Vulkanhaus Strohn. Für Bewegung an der frischen Luft sorgt danach die Lavabomben Tour, ein Vulkanerlebnispfad, der direkt vor dem Museum startet. Beeindruckenstes Exponat des kleinen Wanderweges: die fünf Meter hohe Lavabombe Strohn.

Ein schönes Ausflugsziel ist außerdem Manderscheid in der Vulkaneifel. Ich war vor vielen Jahren dort und wäre mit etwas mehr Zeit auch bei diesem Urlaub mit den Kindern noch einmal dorthin gegangen. Das Highlight in Manderscheid sind zwei nah beeinander gelegene Burgen: Die Oberburg und die Niederburg.Eifel mit Kindern Fotografie bei Nacht

3 Kommentare

  1. Die Eifel steht bei uns schon ewig auf dem Wunschzettel. Nach deinem Artikel jetzt noch mehr. 😉 Vielen Dank für die wertvollen Tipps.
    Eure Urlaubskonstellation klingt auch toll. Also, je nach Perspektive auch anstrengend. Aber wenn es in der persönlichen Konstellation gut klappt, dann ist das super. Wir machen auch gerne Urlaub mit Oma und Opa, bzw. bei Oma und Opa.

  2. Wow der Ausflug in die Eifel sieht echt wunderschön aus. Ich würde Deutschland auch mal gerne etwaas mehr erkunden. Vor allem mit den Kleinen, solange sie noch zuhause sind 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.